Skip to main content

Ponycycle - Das Plüschpferd zum reiten mit Rollen


Das Ponycycle ist ein Spielpferd zum Reiten. Auf der Unterseite der Füße sind Rollen befestigt. Im Gegensatz zu Schaukelpferden, kann das Pferd mit Rollen auch wirklich "geritten" werden. Mit Reitbewegungen lässt sich das Ponycycle von A nach B reiten. Der Spaßfaktor dabei ist riesig.

Ponycycle Pferd mit Rollen

 

Das Spielpferd zum reiten gibt es in drei Größen. Sie sind für verschiedene Altersklassen entwickelt und jeweils an Körpergröße und Gewicht des Kindes angepasst. Das Ponycycle Large unterscheidet sich noch einmal durch einige zusätzliche Funktionen, auf die wir allerdings etwas weiter unten genauer eingehen.

Was ist ein Ponycycle?


Schaukelpferde haben in Kinderzimmern eine lange Geschichte. Schon immer waren Kinder fasziniert vom reiten und haben es in ihre kleinen Phantasie-Abenteuer eingebaut. Es ist daher keine Überraschung dass auch die Weiterentwicklung des Schaukelpferds sich großer Beliebtheit erfreut.

Das Ponycycle erhöht den Spielspaß. Das Pferd mit Rollen steht nicht fest an einem Ort, sondern kann von A nach B geritten werden. Dazu muss das Kind sich auf das Reitpferd setzen. Mit auf/ab-Reitbewegungen bringt man das Spielzeug Pferd zum reiten in Bewegung.

Durch dieses Funktionsprinzip ist das Plüschpferd zum reiten auch gleichzeitig ein Spielzeug, bei dem sich das Kind aktiv bewegt. Besonders die Rücken-, Bein- und Bauchpartiene werden auf dem Ponycycle trainiert. Auch die Koordination und Balance werden verbessert. Die ersten Versuche auf dem Ponycycle sind oft etwas wackelig, doch bereits nach kurzer Zeit hat der Körper die nötige Balance entwickelt.

Plüschpferd zum reiten
Ponycycle Spielpferd zum reiten

In erster Linie macht aber der hohe Spaßfaktor das Ponycycle zu einem beliebten Spielzeug. Es ist quasi ein Schaukelpferd mit Rollen. Auf vielen Wunschzetteln finden sich die Spielpferde zum reiten wieder. Hin und wieder bekommt man auch auf Veranstaltungen, oder in Einkaufszentren, die Gelegenheit ein Pferd mit Rollen auszuprobieren.

Die Preise für ein Pferd mit Rollen liegen meist um die 200-300€. Es gibt Pferde mit Rollen in drei verschiedenen Größen. Diese Größen haben auch Einfluss auf die Kosten, da sie sich in manchen Punkten voneinander unterscheiden. Auf die Unterschiede gehen wir weiter unten genauer ein.

Zu den Vorteilen eines Ponycycle gehört außerdem,. dass es weder Strom noch sonstigen Kraftstoff benötigt. Dementsprechend entstehen auch keine Abgase und kein Lärm. Nun gut, laut kann es trotzdem werden wenn die Kinder Spaß mit ihrem Plüschpferd zum reiten haben.

Vorteile

  • Aktives bewegen beim spielen
  • Verbesserte Koordination & Motorik
  • Keine laufenden Kosten
  • Kein Kraftstoff oder Strom als Antrieb benötigt
  • Für drinnen und draußen geeignet

Darum ist das Spielpferd zum reiten so beliebt


Pferde zum draufsitzen und reiten gibt es schon lange. Ob steif stehend, dann irgendwann schaukelnd und nun als bewegliches Pferd mit Rollen. Seit jeher sind sie bei Kindern besonders beliebt. Aber welche Faszination üben die Reitpferd Spielzeuge aus?

Tiere im allgemeinen ziehen Kinder wie magisch an. Wer schon mal mit den Kleinen an einer Pferdewiese vorbeigegangen ist weiß wie lang Kinder am zaun stehen und die Pferde beobachten können. Wenn dann noch eins zu ihnen kommt und sich füttern oder streicheln lässt sind sie vollends begeistert.

Auch Hunde, Katzen, Kaninchen und sonstige typische Haustiere haben diesen Effekt. Die Kinder beschäftigen sich sehr gerne mit ihnen und haben dabei viel Spaß. Nicht zuletzt sind Tiere auch die Hauptfiguren vieler Kinderfilme.

Es ist kein großes Wunder dass Tiere auch als Spielzeuge sehr beliebt sind. Gerade mit Pferden haben Kinder häufig weniger Kontakt als mit typischen Haustieren, weswegen das Interesse und die Neugierde noch größer ist.

Das Plüschpferd zum reiten ermöglicht es das Reitgefühl nachzuempfinden. In Kombination mit der kindlichen Phantasie können auf dem Ponycycle großartige Geschichten und Abenteuer erlebt werden.

Wie funktioniert ein Plüschpferd zum reiten?


Die Funktionsweise eines Plüschpferd zum reiten ist einfach. Sitz man auf dem beweglichen Sattel, kann man durch auf- und ab Bewegungen die Beine des Reitpferdes etwas zusammenziehen. Bei der abwärts-Bewegung werden sie nach vorne gedrückt, wodurch das Ponycycle beginnt in diese Richtung zu rollen.

Mit gleichmäßigen Reitbewegungen kann ein wenig Tempo aufgenommen werden. Abgebremst wird automatisch indem das Kind still sitzt.

Das Pferd mit Rollen kann drinnen und draußen geritten werden. Im Haus benötigt man natürlich etwas Platz. Die Rollen des Plüschpferd zum reiten verkratzen den Fußboden nicht und sind auch recht leise.

Möchte das Kind mt dem Ponycycle draußen reiten, kann es dies ebenfalls tun. Hier gilt zu beachten, dass der Untergrund glatt und eben ist. Die Rollen dürfen nicht verkanten oder beschädigt werden. Abseits von asphaltierten Wegen kann ein Ponycycle sich nicht gut bewegen.

Wie ist das Pferd mit Rollen aufgebaut?


Die wichtigsten Herausstellungsmerkmale beim Ponycycle sind die Rollen und der bewegliche Sattel. Die Kombination aus beidem ermöglicht die Reitbewegungen mit denen sich das Ponycycle bewegen lässt.

Die Rollen beim Plüschpferd zum reiten sind aus Polyurethan. Dieses Material kennt man bereits von den Rollen die für Inline Skater verwendet werden. Sie sind besonders leise und verkratzen den Fußboden nicht. Das Ponycycle kann daher sowohl drinnen als auch draußen benutzt werden.

Der Sattel ist gepolstert und bequem. Er kann leicht auf- und ab bewegt werden. Um sich vorwärts zu bewegen, werden die Füße auf den Fußrasten abgestellt. Geht man nun leicht auf- und ab, beginnt das Ponycycle sich zu bewegen.

Festhalten kann man sich an den Haltegriffen. Diese befinden sich am Kopf des Ponycycle. Meist sind die Haltegriffe aus Holz oder Hartplastik gefertigt. Der Körper des Reitpferd Spielzeugs ist mit plüschigem Fell überzogen. Es macht das Spielpferd zum reiten weich und flauschig.

Pferd mit Rollen
Plüschpferd zum reiten mit Rollen

Ponycycle Größen und Unterschiede


Die Stoffpferde zum reiten lassen sich in drei Kategorien unterteilen. Die Unterschiede liegen hauptsächlich in der Größe des Ponycycle. Die dritte und größte Version hebt sich allerdings noch durch andere Faktoren ab.

Zu jedem Plüschpferd zum reiten gibt es eine Altersangabe. Diese ist wichtig, da das Ponycycle an die Körpergröße des Kindes angepasst sein muss. Ein zu großes oder zu kleines Pferd auf Rollen ließe sich nicht gut reiten. Auch die Tragelast ist entscheiden, denn wenn das Kind zu schwer ist kann das Ponycycle kaputt gehen.

Angegeben wird die Größe in Kopfhöhe und Sattelhöhe. Die Sattelhöhe ist automatisch auch die Sitzhöhe und daher sehr wichtig. Zu beachten ist neben der Tragelast auch das Eigengewicht des Ponycycle. Je schwerer das Plüschpferd auf Rollen, desto mehr Kraft wird zum reiten benötigt. Wählt man ein zu schweres Ponycycle kann das Reiten darauf schnell frustrierend werden.

Small

Medium

Large

Sitzhöhe

50 cm

64 cm

90 cm

Altersempfehlung

2-4 Jahre

3-9 Jahre

ab 8 Jahren

Traglast

30 Kg

40 Kg

90 Kg

Details Details Details

Das kleine sowie das medium Ponycycle sind ausschließlich für den Heimgebrauch gedacht. Beim Ponycycle large gibt es einige Besonderheiten, die es für den professionellen Einsatz eignen.

Zum einen sind Pferde auf Rollen für den Heimgebrauch leichter. Das liegt daran, dass die verwendeten Materialien im Inneren nicht ganz so stabil sein müssen und deswegen etwas leichter sind. Das Kind kann sein Plüschpferd zum reiten daher etwas leichter bewegen. Die Fußrasten sind an einem festen Punkt angebracht und für Kinder im empfohlenen Alter optimiert.

Die optisch identischen großen Spielpferde zum reiten sind schwerer. Da sie bis zu 90 Kg tragen sollen, ist ihr Innengestell massiver und hat ein höheres Gewicht. Um unterschiedlich großen Personen das reiten zu ermöglichen, lassen sich die Fußrasten verstellen.

Ponycycle Small

Dies ist das kleinste Ponycycle. Es ist für Kinder zwischen zwei und vier Jahren. Die Kopfhöhe bei einem Ponycycle small beträgt 78 cm. Die Sattelhöhe - und damit auch Sitzhöhe - liegt bei 50 cm. Dieses kleine Pferd mit Rollen wiegt ca 7-8 Kg und kann mit bis zu 30 Kg belastet werden.

Ponycycle Medium

Das mittelgroße Plüschpferd zum reiten richtet sich an Kinder zwischen drei und neun Jahren. Es hat eine Sitzhöhe von 64 cm und eine Kopfhöhe von 95 cm. Ein Ponycycle medium wie etwa 10-11 Kg und kann mit bis zu 40 Kg belastet werden.

Ponycycle Large

Die größte Ausführung ist das Ponycycle large. Es ist nicht nur für Kinder und kann alle Personen mit bis zu 90 Kg Gewicht tragen. Die Sitzhöhe liegt bei 90 cm und die Kopfhöhe bei 135 cm. Die Metall Konstruktion im inneren ist stabiler, weswegen das große Ponycycle höheres Gewicht aushält. Das Eigengewicht des Reitpferds steigt dadurch aber auch.

Weitere Tiere auf Rollen

Da sich die Ponycycles wachsender Beliebtheit erfreuen, wurden auch weitere Tiere mit Rollen entworfen. Neben Pferden gibt es auch Zebras, Tiger, Einhörner und vieles mehr. So kann jedes Kind das eigene Lieblingstier reiten und für jeden geschmack ist etwas passendes dabei.

Ponycycle kaufen Spielpferd zum reiten
Plüschpferd mit Rollen

Sicherheit auf dem Pferd mit Rollen


Das Reiten auf einem Ponycycle ist allgemein sehr sicher. Einige Kleinigkeiten sind aber zu beachten, damit sich das Kind nicht versehentlich etwas tut.

  1. Der Boden sollte flach und eben sein. Bodenrillen oder kleine Hindernisse können die Rollen blockieren und das Ponycycle kommt abrupt zum stehen. Bei so einer ungewollten "Vollbremsung" kann man schon einmal das Gleichgewicht verlieren und herunterfallen. Im Voraus auf den Bodenbelag zu achten ist daher sinnvoll.
  2. Keine starken Steigungen. Geht es zu steil aufwärts macht das reiten keinen Spaß, da es sehr anstrengend wird. Zu steil abwärts sollte es aber auch nicht gehen. Da ein Plüsch Pferd mit Rollen keine Bremsen hat, wäre es gefährlich wenn es aus eigenem Antrieb zu rollen beginnt.
  3. Kinder sollten es unbedingt vermeiden ihre Finger in die kleinen Abstände zwischen Sattel und Körper des Ponycycle zu stecken. Sie könnten diese dort einklemmen und sich verletzen.

Am besten ist es wenn man ein Auge auf die Kinder hat während sie auf ihrem Spielpferd reiten, dann kann nicht viel passieren. Am Anfang kann es auch sinnvoll sein etwas Hilfestellung beim auf- und absteigen zu geben. So fühlt sich das Kind von Anfang an sicherer und wohler. Nach den ersten versuchen wird es bereits selber sicher auf dem Ponycycle sitzen.

Kosten eines Plüschpferd zum reiten


Der Preis für ein Ponycycle hängt von der Größe ab. Es gibt drei Größen, wobei sich die dritte (large) auch im Aufbau leicht unterscheidet. Ein Ponycycle small oder medium kostet in der Regel zwischen 150€ und 300€. Das Ponycycle large ist wegen der anderen Materialien etwas teurer. Man sollte die Auswahl aber nicht nach Preis, sondern nach Körpergröße des Kindes treffen.

Für Kinder ab 40 Kg (und auch Erwachsene) gibt es das große Ponycycle. Es hält bis zu 90 Kg Gewicht aus und hat verstellbare Fußrasten. Man sieht solche Plüschpferde zum reiten gelegentlich als Attraktion  in Einkaufszentren oder auf Veranstaltungen. Solche Pferde mit Rollen sind teurer als die zwei Versionen die sich ausschließlich an jüngere Kinder richten.

FAQ - Häufige Fragen


Welche Ponycycle Größe soll ich wählen?

Welche Größe das Reitpferd haben sollte, hängt von der Größe des Kindes ab. Unterteilt werden die Pferde mit Rollen in small, medium und large. Jede Ausführung hat eine eigene Sitzhöhe, eine eigene Traglast und eine Altersvorgabe. Diese werden in den Herstellerangaben aufgeführt. Anhand der Werte hat man schnell herausgefunden welches Pferd auf Rollen das richtige ist.

Wo kommen Plüschpferde zum reiten her?

Das Reitpferd mit Rollen ist eine Weiterentwicklung des klassischen Schaukelpferdes. Die meisten Pferde auf Rollen kommen aus China und werden von dort aus über die ganze Welt exportiert. Über die Entstehungsgeschichte haben wir hier einen kleinen Beitrag verfasst.

Wo kann man ein Ponycycle kaufen?

Plüschpferde zum reiten kauft man am besten im Netz. Hier hat man in verschiedenen Shops eine große Auswahl an verschiedenen Ausführungen. Auf Amazon oder im Shop von Miweba gibt es ein breites Angebot an Pferden mit Rollen.